Lesung Kibler „Aschespur“ im Saalbau-Kino

7
blank

Am Dienstag, den 14.12.21, ist der bekannte Darmstädter Krimi- und SPIEGEL-Bestsellerautor Michael Kibler zu Gast im Saalbau-Kino und stellt sein neues Buch „Aschespur“ vor – der 13. Fall für Steffen Horndeich und die Darmstädter Kripo! Und darum geht es : Ein versteckter Tresor, eine verschollene Erbin, ein Verbrechen mit Vergangenheit. Seit er vor zwei Jahren den Polizeidienst quittiert hat, arbeitet Steffen Horndeich als privater Ermittler. Dabei gerät er an einen Fall, der bald auch seine früheren Kollegen interessiert. Nach einem Brand wird in einem Haus ein versteckter Tresor gefunden. Darin: private Dokumente der Hausbesitzerin Maria Jimenez, die sich jedoch vor acht Jahren nach Spanien abgesetzt haben soll. Warum hat Maria die Dokumente nicht mitgenommen? Zusammen mit Leah Gabriely folgt Horndeich den Spuren der Frau und stößt auf weitere Ungereimtheiten. Ist die wohlhabende Maria einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Der Vorverkauf startet jetzt. Karten zu 12 € einschl. Sekt und Brezel sind im Vorverkauf in der Melibokus-Buchhandlung, Eberstädter Str. 77,  und an der Kinokasse erhältlich. Auch können Karten über www.kino-pfungstadt.de bestellt werden. Nach Zahlungseingang werden sie dann zugestellt.

 

blank blank