“Tag der Toleranz” am 16.11.21 im Süden von Eberstadt

15
blank

Der Tag der Toleranz findet am 16.11.2021 statt. Alle sind zu einem kleinen Fest am „Tag der Toleranz“ eingeladen. Die Veranstaltung findet von 17 Uhr bis 20 Uhr auf dem Adenauerplatz in 64297 Darmstadt statt.

Wir bieten mit Licht und Musik eine Bühne für Toleranz und sammeln Meinungen und Erfahrungen mit dem Thema der (In)Toleranz und was dies für die Menschen bedeutet.
Neben der Möglichkeit zum Austausch und einem gemütlichen Zusammenkommen bei guter Musik, einer leckeren Suppe und Stockbrot, ist sogenanntes Light Painting, also das Malen mit Licht, geplant. Initiator und verantwortlich für die Veranstaltung zum internationalen „Tag der Toleranz“ ist die
Unterarbeitsgruppe „gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ als Teil der AG Kinder und Jugend Eberstadt, welche unter der Prämisse eines inklusiven Gemeinwesens, weg von Ausgrenzung, arbeitet.
Ziel ist es, die von der UNESCO proklamierten „Prinzipien für Toleranz“ stückweise zu realisieren und in die Gesellschaft zu tragen, aber auch auf die leider immer noch häufig vorhandene Intoleranz aufmerksam zu machen.
Informationen zur Veranstaltung sind in der Gemeinwesenarbeit Eberstadt-Süd, In der Kirchtanne 33, 64297 Darmstadt, unter der Telefon-Nummer 06151 / 503 776 oder unter der Emailadresse:
gwa.eberstadt@caritas-darmstadt.de, erhältlich.
Peter Grünig und Finja Schumann
Gemeinwesenarbeit Eberstadt Gemeinwesenarbeit Eberstadt