Unser Newsletter mit Leseempfehlungen für Sie (KW39)

160

Liebe Leserin, lieber Leser,

was für eine Woche liegt schon wieder hinter uns? Ed Sheeran enterte das Frankfurter Oktoberfest und bekam die Kurve beim “Mass trinken” nicht ganz. Der Rest bleibt nicht ganz Geschichte, weil der Krug nun bei ebay für Fly & Help versteigert wird. Ein Gebot liegt wohl schon über 1.200 Euro. https://www.rheinmainverlag.de/2022/09/27/ed-sheeran-war-auf-dem-frankfurter-oktoberfest-zu-gast/

Mitsteigern können Sie bei der Wahl zur Miss Kurvig Deutschland nicht. Aber halten Sie doch bitte mit uns die Daumen für die Altheimerin Nicole Müller. https://www.rheinmainverlag.de/2022/09/29/hat-altheimerin-deutschlands-schoenste-kurven/

Und jetzt steht uns der “Tag der Einheit” ins Haus und wir dürfen uns über einen Feiertag freuen, weil damals Politiker und die Menschen auf der Straße sich für unsere deutsche Einheit eingesetzt haben. Und sie haben die Kurve an allen Widerständen vorbei bekommen. Dafür können wir wirklich dankbar sein. Am Point Alpha wird sich erinnert: https://www.rheinmainverlag.de/2022/09/23/tag-der-deutschen-einheit-in-der-gedenkstaette-point-alpha/

Das Resümee des Rhein-Main-Verkehrsverbund beim Test mit dem autonomen Fahren rund ums Kloster Eberbach ist positiv. Also hat das Fahrzeug auch die richten Kurven bekommen. https://www.rheinmainverlag.de/2022/09/28/rmv-zieht-positive-zwischenbilanz-nach-zwei-jahren-autonomes-fahren/

Und in Frankfurt hat man zum Thema Euro-Wahrzeichen gerade noch einmal die Kurve bekommen. Das Eurozeichen bleibt wo es ist: Der Frankfurter

Und ja – ganz wundervolle Kurven in Tracht – gibt es noch bis Montag auf dem Frankfurter Oktoberfest zu sehen. Wer sich einmal umschauen will… Fotogalerien – Der Frankfurter

Wenn ich jetzt nicht gleich fertig werde, dann haut es mich auch aus der Kurve.

Für das verlängerte Wochenende wünscht das Redaktionsteam des Rhein Main Verlag immer gute Bodenhaftung, egal wie schnell Sie unterwegs sind – immer schön die Kurve kriegen!

Beate Tomann