Unser Newsletter mit Leseempfehlungen für Sie (KW22)

223

Liebe Leserin, lieber Leser,

noch in der letzten Woche haben Sie vom Schneckenrennen in Frankfurt erfahren, das dieses Wochenende stattfinden soll. Optimale Bedingungen übrigens für die Rennteilnehmer, wenn es weiterhin so ergiebig vom Himmel tropft – da sieht man mal wieder, dass selbst „schlechtes“ Wetter für irgendetwas gut ist.

Worauf ich aber eigentlich hinauswollte: Schon wieder hat es ein sich eher gemächlich fortbewegendes Tier in unsere Schlagzeilen geschafft. Eine Schildkröte, ebenso wenig wie Schnecken bisher für Geschwindigkeitsübertretungen bekannt, hat bis zur Autobahn gefunden und sich todesmutig auf die andere Seite aufgemacht. Die hat sie lebend erreicht, zwar mit Hilfe der Polizei, aber immerhin. https://www.rheinmainverlag.de/2024/05/28/in-der-ruhe-liegt-die-kraft-schildkroete-ueberquert-a661-bei-heddernheim/

Wie man mit Tierchen umgehen soll, die man findet und die Hilfe brauchen (nicht nur beim Überqueren von Autobahnen), dazu haben wir gerade passend nützliche Hinweise: https://www.rheinmainverlag.de/2024/05/29/offenbach-umgang-mit-gefundenen-wildtieren/

Auch nützlich für diejenigen, die im Sattel unterwegs sind und für die übrigens mit ihren Vierbeinern die Straßenverkehrsordnung ebenso gilt: https://www.rheinmainverlag.de/2024/05/30/sicher-unterwegs-im-sattel-auf-vier-hufen/

Weniger tierisch, aber informativ kommt ein anderes Thema daher: Am kommenden Sonntag ist Welterbetag und in Südhessen haben wir da eine besondere Perle, die mit großem Programm lockt. https://www.rheinmainverlag.de/2024/05/29/welterbetag-im-herzen-der-stadt-lorsch/

Kaum zu glauben, aber am kommenden Mittwoch ist ein bundesweiter Hitzeaktionstag geplant – die Vorsichtsmaßnahmen zur Überhitzung müssen wir wahrscheinlich am Wochenende noch nicht beachten: https://www.rheinmainverlag.de/2024/05/30/bundesweiter-hitzaktionstag-am-5-juni-ladadi-ist-dabei/

Ehrenamt ist bei jedem Wetter und überall gefragt, gerade hat uns eine Anfrage nach Helfern aus Rodgau erreicht. Freiwillige dürfen sich hier gerne melden:
https://www.rheinmainverlag.de/2024/05/31/rodgau-lebensmittelausgabestelle-tante-emma-sucht-dringend-verstaerkung/

Ob mit Regen und ohne Hitze – es gibt immer etwas zu entdecken und zu tun! Gute Unterhaltung mit unseren Medienprodukten und ein schönes Wochenende wünscht im Namen des Redaktionsteams

Silke Theurer